Gäste-Hof Rinne
Berliner Str. 31
31737 Rinteln OT Engern
Telefon: (0 57 51) 91 87 00
info@gaestehof-rinne.de

Rinteln

.

Die ehemalige Universitätsstadt Rinteln (Friedrich Schiller hat sich hier in junge Rintelnerinnen verliebt) liegt im Wesertal zwischen der Porta Westfalica im Norden und der Rattenfängerstadt Hameln im Süden. Wikipedia über die Uni (Rinteln)
Die Altstadt Rintelns lädt mit ihren Weserrenaissaance-Gebäuden und Fachwerkhausgassen zum Shoppen und Kaffetrinken in einem Straßéncafé auf einem norddeutschen Marktplatz mit italienischem Flair ein.

 


Sehenswert...

.

ist die gotische St. Nikolai-Kirche aus dem 13. Jahrhundert. In der Eulenburg http://www.eulenburg-museum.de/, dem Rintelner Heimatmuseum, erfahren Sie u.a. etwas über die ehemalige Universität und können im Sommer können Sie Seminare der „Sommeruniversität“ http://sommeruni-rinteln.de/ belegen. In Rinteln wurde 1631 die berühmte Cautio Criminalis des Friedrich Spee http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Spee_von_Langenfeld, eine "Kampfschrift gegen die herrschende Lehre der Kirche gedruckt.
Viele unserer Gäste sind von den historischen Stadtführungen begeistert. Kostüme der StadtführerInnen sprechen historische wie der Dreißigjährige Krieg, die hexenverfolgung (.
Rinteln hat einen Dampferanleger. Mit der "Flotte Weser" haben Sie die einmalige Möglichkeit, die Weser zwischen Bad Karlshafen (Hessen) und Bremen zu bereisen.

Segelfliegen auf dem Segelflugplatz „Rintelner Wiesen“ Rinteln.

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 
 


Gästehof Rinne Zimmer- und Appartmentvermietung, Appartment, Übernachtung, Zimmer, Drei Sterne Ferienwohnung, Unterkunft, Familienfeiern, Feste, Verpflegung, Wandern, Radtouren, Einzelzimmer, Doppelzimmer, Rinteln, Weserbergland, Radwandern, Weserradweg, Tourismus, Tourismusverband